• Favoriten
  • Registrieren
  • Artikel verkaufen
  • Populär
  • Zum ersten Mal angeboten
  • Nur im Nachgebot
  • Heute angeboten
  • Endet heute
  • Ab 1 Euro
Niederländisch
Englisch
Français
George Pusenkoff (1953)
  1. Home
  2. >
  3. Künstler
  4. >
  5. George Pusenkoff

George Pusenkoff (1953)

Künstler

George Pusenkoff (1953 Krasnopolje, USSR)

( zie ook: http://www.pusenkoff.de )

Sinds 1990 woont en werkt de Russische kunstenaar afwisselend in Keulen en Moskou. Zijn carriere maakt op dit moment een grote internationale vlucht. Pusenkoff was deelnemer aan de Biennale in Venetie in 2005. George Pusenkoff ziet zich als een bemiddelaar tussen de digitale en de analoge wereld. Zijn boodschap: Onze waarneming heeft zich in de alomtegenwoordigheid van de computer dramatisch verandert. Zijn schilderijen en grafische werken hebben altijd deze vraagstelling tot onderwerp.

Werk van George Pusenkoff is opgenomen in museale collecties:

Bolschoj-Theater-Museum, Moscow; State Russian Museum, St. Petersburg; State Tretyakov Gallery, Moscow; Museum of Modern Art, Moscow; Foundation of Ministry of Culture, Moscow; MIET (Moscow Technical University); Sammlung DaimlerBenz, Stuttgart; Museum Ludwig, Cologne; Museum Ludwig, Koblenz; Ludwig Forum, Aachen; Museum Bochum; Märkisches Museum, Witten; Jüdisches Museum Westfalen, Dorsten; Museum Ritter, Sammlung Marli Hoppe-Ritter, Waldenbuch; Sammlung des Bundesministeriums für Arbeit, Berlin; Sammlung des Bundeslandes Hessen; Sammlung NordLB, Braunschweig; Sammlung Solomon Oppenheim Bank, Cologne; Kreissparkasse Weiblingen; Ernst & Jung, Stuttgart; Art Collection Rockefeller University, New York

Biografie SOLO EXHIBITIONS (Auswahl / selection)

1989 Richard Demarco Gallery, Edinburgh Hill Gallery, London 1991 Galerie Hans Mayer, Düsseldorf 1992 Fernando Quintano Gallery, Bogotá (Kat. / cat.) 1993 Evelyn Aimis Gallery, Boca-Raton / Toronto The Wall, Staatliche Tretjakow Galerie, Moskau und Galerie Hans Mayer, Düsseldorf / State Tretyakov Gallery, Moscow and Hans Mayer Gallery, Düsseldorf (Kat. / cat.) 1994 TransArt Exhibitions, Köln / Cologne 1995 Ursula-Blickle-Stiftung, Kraichtal (Kat. / cat.) Staatliches Russisches Museum / State Russian Museum, St. Petersburg 1996 Galerie Brigitte March, Stuttgart 1997 Simply Virtual, Mannheimer Kunstverein, Mannheim (Kat. / cat.) Erased Rauschenberg, Galerie Benden & Klimczak, Köln / Cologne Mona Lisa in Russia, Marat Guelman Gallery, Moskau / Moscow Galerie Brigitte March, Stuttgart Homage to the Pixel, kulturallianzen, Allianz-Versicherungs AG, Köln / Cologne (Kat. / cat.) 1998 Breakfast on the Grass, Galerie Ernst Hilger, Wien / Vienna (Kat. / cat.) Simply Virtual, Museum Ludwig im Staatlichen Russischen Museum / in the State Russian Museum, St. Petersburg Digital Expressionism, Galerie Brigitte Schenk, Köln / Cologne 1999 Galerie Brigitte March, Stuttgart 2001 Erased Dreams, Galerie Brigitte Schenk, Köln / Cologne Art & Pixel, Espace Ernst Hilger, Paris 2002 Mona Lisa Goes Russia, Heidelberger Kunstverein, Heidelberg (Kat./cat.) Erased Malevich, Kulturgeschichtliches Museum; Felix-Nussbaum-Haus, Osnabrück Painted and Erased, Märkisches Museum, Witten; Museum Korbach, Korbach (Kat./cat.) Digital Field Paintings, Galerie Bernhard Knaus, Mannheim Mona Lisa Goes Russia, Städtische Galerie, Iserlohn 2003 Erased or not Erased, Jüdisches Museum Westfalen, Dorsten (Kat./cat.) 2004 Mona Lisa 500, Staatliche Tretjakow Galerie, Moskau / State Tretyakov Gallery, Moscow 2005 Between Digital and Analog, Sacral and Profane, 1. Biennale of Contemporary Art, New Manege Hall, Moskau / Moscow Mona Lisa Goes Space, 51. International Art Exhibition / La Biennale di Venezia Galerie Uwe Sacksofsky, Heidelberg 2007 Mona Lisa und das Schwarze Quadrat, Museum Ritter, Waldenbuch 2008 Museum Bochum Museum of Modern Art, Moskau / Moscow pARTner project, Moskau / Moscow

GROUP SHOWS (Auswahl / selection)

1989 Breakfast on the Grass, Todd Gallery, London 1993 Adresse provisoire pour l’art contemporain russe, Musée de la Poste, Paris (Kat. / cat.) Junge Kunst 93, Sammlung / Collection Daimler-Benz, Stuttgart (Kat. / cat.) 1994 Grün beruhigt, Galerie Löhrl, Mönchengladbach Europa – Europa, Das Jahrhundert der Avantgarde in Mittel- und Osteuropa, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn (Kat. / cat.) 1999 Galerie Hans Mayer, Düsseldorf; Espace Ernst Hilger, Paris 2001 Art against Geography, Museum Ludwig im Staatlichen Russischen Museum / in the State Russian Museum, St. Petersburg and Guelman Gallery, Moskau / Moscow (Kat. / cat.) Nicht Ruhe geben, bis die Erde quadratisch ist, Mannheimer Kunstverein, Mannheim (Kat. / cat.) Jäger und Sammler, Galerie Brigitte Schenk, Köln / Cologne 2002 Warhol Connections, Guelman Gallery und / and L-Gallery, Moskau / Moscow (Kat. / cat.) Abstract Art in Russia, XX Century, Staatliches Russisches Museum / State Russian Museum, St. Petersburg (Kat./cat.) Das Rote Haus, Städtische Galerie Villa Zanders, Bergisch Gladbach Mythos Marilyn, Galerie Ernst Hilger, Wien / Vienna (Kat. / cat.) Kunst nach Kunst, Neues Museum Wesserburg Bremen (Kat. / cat.) 2003 Life of a Legend, County Hall Gallery, London (Kat. / cat.)

Publicaties:

Das Recht des Bildes, Jüdische Perspektiven in der modernen Kunst, Museum Bochum (Kat. / cat.) Das Quadrat in der Kunst, Sammlung Marli Hoppe-Ritter, Museum Ettlingen New Countdown – Digital Russia, Guelman Gallery zusammen mit / together with SONY, Central House of Artists, Moskau / Moscow (Kat. / cat.) Stella Art Gallery, Moscow Moskau–Berlin, Staatliches Historisches Museum, Moskau / State Museum of History, Moscow (Kat. / cat.) Square, Museum Ritter, Waldenbuch (Kat. / cat.) EXPO 2005, Russian Pavilion, Aichi, Japan 51. International Art Exhibition / La Biennale di Venezia (Kat. / cat.) Faces, Guelman Gallery, Central House of Artists, Moskau / Moscow (Kat. / cat.) Russian Pop Art, Staatliche Tretjakow Galerie, Moskau / State Tretyakov Gallery, Moscow (Kat. / cat.) Der gestohlene Blick, Art Loss, Köln / Cologne I Believe, 2. Biennale of Contemporary Art, Vinzavod, Moskau / Moscow (Kat. / cat.)

Artikel im Angebot
1
verkaufte Artikel
3
Nationalität
BelarussischBelarussisch  RussischRussisch  
Links
Favorit
FA. 
filters
Von diesem Künstler werden 1 Artikel angeboten
*list
grid
big-grid

Lose im Nachverkauf

Die folgenden Lose sind möglicherweise noch verfügbar. Sie können im Nachverkauf ein einmaliges Gebot ausbringen.
Nachverkauf
George Pusenkoff - Single Mona Lisa, Siebdruck, kaufen? Bieten Sie von 190!
George Pusenkoff - Single Mona Lisa, Siebdruck,

Grafik (Hand signiert)

Angeboten durchfrankrainer

Endzeit 05-06-2022 um 22:56

Jahr1999
TechnikSiebdruck
Maße70 cm x 70 cm (h x b)
SigniertHand signiert
TrägerPapier
GerahmtNicht gerahmt

Kunst kaufen von George Pusenkoff

Sie möchten ein Kunstwerk von George Pusenkoff kaufen? Dann sehen Sie sich das aktuelle Auktionsangebot an und bieten Sie mit auf die schönen und einzigartigen Kunstwerke von George Pusenkoff. Erschwingliche und exklusive Kunst kaufen von George Pusenkoff und anderen anerkannten Künstlern macht viel Spaß, ist zugänglich und immer in Reichweite über Artpeers. Entdecken Sie alle zum Verkauf stehenden Kunstwerke von George Pusenkoff bei Artpeers und holen Sie sich Ihr eigenes Kunstwerk von George Pusenkoff!

Folgen Sie dem Angebot: Kunst von George Pusenkoff kaufen

Möchten Sie über das neue Angebot von George Pusenkoff informiert werden? Sie können George Pusenkoff über Ihr persönliches Konto bei Artpeers als Ihren Lieblingskünstler festlegen. Sie werden per E-Mail benachrichtigt, wenn neue George Pusenkoff Kunstwerke in die Auktion eingestellt werden. Darüber hinaus können Sie alle Kunstwerke Ihrer Lieblingskünstler bequem über Ihr persönliches Konto anschauen. Auf diese Weise verpassen Sie nie einen neuen Artikel in der Auktion und können ganz einfach Kunst von George Pusenkoff kaufen!

Sehen Sie sich zum Beispiel auch das Angebot an Kunstwerken von Joseph Beuys, Horst Antes und Günther Uecker in der Auktion an.

Warum Kunst von George Pusenkoff kaufen über Artpeers?

Über Artpeers können Sie einzigartige Kunstwerke von George Pusenkoff und anderen anerkannten Künstlern zu Auktionspreisen kaufen. Kunst kaufen von George Pusenkoff über Artpeers ist zugänglich, transparent und immer in Reichweite. Täglich kommen viele neue Kunstwerke in die Auktion, von modernen Gemälden bis hin zu alten Drucken und von Skulpturen bis hin zu Design und Schmuck. Sie können das Angebot ganz einfach an Ihre eigenen Wünsche anpassen und werden automatisch mit dem Verkäufer in Kontakt gebracht, wenn Sie nach der Auktion der höchste Bieter sind. Bei Artpeers zahlen Sie nur 15% Auktionskosten auf den Zuschlagspreis. Dies wird bereits bei der Gebotsabgabe angegeben, damit Sie im Nachhinein nie mit Überraschungen konfrontiert werden.

Darüber hinaus können Sie Kunst von George Pusenkoff oder anderen anerkannten Künstlern auch selbst über Artpeers verkaufen. Weitere Informationen zum Verkauf von Kunst finden Sie auf der Seite Kunst verkaufen.

Wie kann ich auf ein Kunstwerk von George Pusenkoff bieten?

Der Kauf von Kunst von George Pusenkoff beginnt mit der Abgabe eines Gebots. Um auf ein Kunstwerk von George Pusenkoff bieten zu können, benötigen Sie ein Konto bei Artpeers. Hier können Sie ganz einfach ein Konto erstellen. Bei allen Artikeln in der Auktion finden Sie detaillierte Angaben zum Kunstwerk, einen Ausrufpreis und die Endzeit der Auktion. Bis dahin können Sie auf die Kunstwerke von George Pusenkoff bieten. Um Ihre Chancen auf das Kunstwerk von George Pusenkoff zu erhöhen, können Sie ein automatisches Gebot festlegen. Sind Sie der Höchstbietende? Dann wird sich der Verkäufer mit Ihnen in Verbindung setzen. Ist das Kunstwerk leider an Ihnen vorbeigegangen? Dann sehen Sie sich das aktuelle Angebot mit allen anderen Kunstwerken von George Pusenkoff an! Bitte beachten Sie: Lesen Sie die Auktionsregeln sorgfältig durch, bevor Sie Kunst über Artpeers kaufen oder verkaufen.

Sie haben noch keinen Account?
Durch die Erstellung eines kostenlosen Kontos können Sie auf {{numberOfItems}} Artikel bieten oder selbst einen Artikel in die Auktion aufnehmen.