• Populär
  • Endet heute
  • Zum ersten Mal angeboten
  • Ab 1 Euro
  • Heute angeboten
  • Letzte Chance
  • Nur im Nachgebot
Niederländisch
  1. Home
  2. >
  3. info
  4. >
  5. Garantiebedingungen

Garantiebedingungen

Sie haben eine Garantie auf:

  • Zustand
  • Authentizität
  • Transport

Bei Artpeers gilt ein Garantiesystem, an das sich alle Verkäufer halten müssen. Wenn ein von Ihnen erworbenes Werk nicht der Beschreibung der Auktion entspricht, können Sie sich innerhalb von 3 Wochen nach Eingang Ihres Kaufs, auf das Garantiesystem berufen.

Hinweis: Beachten Sie, dass das Garantiesystem nur für die folgenden Punkte gilt, es sei denn, es wurden nachweislich andere Vereinbarungen getroffen.

1. Der Zustand des Werkes

Der Zustand des Werkes muss sein wie in der Auktion beschrieben. Ein Großteil der Kunst und des Designs bei Artpeers stammt aus dem Sekundärmarkt. Dies bedeutet, dass kleine Mängel wie Gebrauchsspuren nicht immer beschrieben werden können und Teil des "Lebenszyklus" des Objekts sind. Wenn ein Werk NICHT in gutem Zustand ist, muss dies in der Auktionsbeschreibung deutlich angegeben werden, wenn möglich mit einem Foto versehen. Wird kein Schaden angegeben, muss der Käufer davon ausgehen können, dass sich ein Werk in einem guten Zustand befindet.

Bitte beachten Sie: Diese Garantie erlischt, wenn ein Werk abgeholt wird. Der Käufer muss daher den Zustand eines Werkes bei Abholung sorgfältig prüfen.

2. Authentizität

Die Echtheit des Kunstwerks muss korrekt sein. Wenn sich herausstellt, dass ein Werk nicht, wie in der Auktion angegeben, vom Künstler angefertigt wurde (Fehler oder Fälschung), kann sich der Käufer auf das Garantiesystem berufen. Dies gilt auch, wenn ein Werk vom angegebenen Künstler stammt, es sich jedoch um einen Nachdruck des Werks handelt und dies in der Auktion nicht angegeben wurde. Wenn der Verdacht besteht, dass ein Werk nicht authentisch ist, muss dies durch eine Aussage eines Experten zum gekauften Werk plausibel gemacht werden.

Hinweis: Wenn in der Auktion angegeben wird, dass der Verkäufer die Echtheit eines Werks nicht garantieren kann, erlischt diese Garantie.

3. Transport

Der Transport erfolgt mit Risiko bei dem Verkäufer. Wenn ein Kunstwerk vom Verkäufer versendet oder im Auftrag des Verkäufers über einen Kurierdienst geliefert wird, ist der Verkäufer für diesen Transport verantwortlich. Wenn während des Transports Schäden auftreten, kann sich der Käufer auf das Garantiesystem berufen. In diesem Fall muss der Käufer Fotos des Schadens am Kunstwerk und des Schadens an der Verpackung einreichen, damit der Verkäufer diesen Schaden bei Bedarf beim Kurierdienst geltend machen kann. Dies gilt nicht, wenn der Käufer die Arbeit von seinem eigenen Transporteur abholen lässt.

Bitte beachten Sie: Beachten Sie, dass das Garantiesystem für die oben genannten Punkte gilt, sofern nicht nachweislich andere Vereinbarungen getroffen wurden.

Garantiebedingungen

Wenn ein Anspruch im Rahmen des Garantiesystems geltend gemacht werden kann, gelten folgende Regeln:

  • Der Verkäufer muss dem Käufer den Kaufbetrag (einschließlich Auktionsprovision und etwaiger Versandkosten) erstatten.
  • Die Rücksendekosten des Werkes gehen zu Lasten des Käufers.
  • Artpeers steht Garant in dem Zeitraum, innerhalb dessen der Verkäufer den Betrag zurückerstattet und der Käufer das Werk zurücksendet.
  • Wenn ein Werk abgeholt wird, ist der Verkäufer nicht verpflichtet, Reisekosten zu erstatten.
  • Die Garantie muss innerhalb von 5 Werktagen bearbeitet werden.

Konflikt und Versicherung

Wir hoffen natürlich, dass es nicht so weit kommt, aber wenn sich zwischen Verkäufer und Käufer Meinungsverschiedenheiten ergeben, ist es am besten, diese Situation an Artpeers vorzulegen. Artpeers trifft dann eine Entscheidung, an die sich Käufer und Verkäufer unter Strafe des Ausschlusses von der Teilnahme an den Auktionen bei Kunstveiling, halten müssen.

Wenn ein Verkäufer nach Zahlungseingang und auf Wunsch des Käufers den Kaufbetrag nicht zurückzahlt, wird er von der Teilnahme an den Auktionen bei Artpeers ausgeschlossen und der Käufer kann sich -unter bestimmten Bedingungen- auf unsere Kaufversicherung berufen.

Kaufversicherung

Wenn ein Verkäufer nach Zahlungseingang und auf Wunsch des Käufers den Kaufbetrag nicht zurückzahlt, wird er von der Teilnahme an den Auktionen bei Artpeers ausgeschlossen und der Käufer kann sich -unter bestimmten Bedingungen- auf unsere Kaufversicherung berufen. Hierfür gelten folgende Bedingungen:

  • Der Verkäufer, der nicht liefert, muss mindestens 25 verkaufte Artikel auf seinem Konto haben. Diese Anzahlen finden Sie in Informationen zum Verkäufer.
  • Sie können sich auf eine Kaufversicherung von maximal 500 € pro Verkäufer (nicht pro Artikel) berufen.
  • Sie müssen Artpeers einen Zahlungsnachweis an den Verkäufer vorlegen.
  • Sie müssen einen Betrug bei der Polizei melden und Artpeers einen Nachweis der Anzeige vorlegen.

Artpeers erstattet Ihnen dann den Kaufbetrag bis zu einem Höchstbetrag von 500 € und der Verkäufer wird vom Handel mit Artpeers ausgeschlossen.

Wenn es einen Konflikt über die Echtheit oder den Zustand der Arbeit gibt, gilt die Kaufversicherung nur, wenn eindeutig ein Betrug oder eine absichtliche Falschdarstellung vorliegt.

Sie haben noch keinen Account?
Durch die Erstellung eines kostenlosen Kontos können Sie auf {{numberOfItems}} Artikel bieten oder selbst einen Artikel in die Auktion aufnehmen.